Pastillen

Pastillen

Pastillen oder Gummies sind gegossene Darreichungsformen unterschiedlicher Textur und Konsistenz. Für letztere kommen oft Geliermittel wie Gelatine (tierischen Ursprungs) zum Einsatz. Aber auch pflanzliche Alternativen wie Gummi Arabicum, Pektin, Agar-Agar oder Carrageen werden von uns verwendet. Ob die Pastillen am Ende weich oder relativ hart sind, hängt von den jeweiligen Rohstoffen und den Prozessparametern ab.

Ob mit Zucker oder zuckerfrei, vegan oder nicht vegan: DISCH produziert Pastillen gemäss den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. Gerne beraten wir Sie auch zur Form, Rezeptur und Verpackung Ihres Produktes.

Wofür eignen sich Pastillen?

Eine Freude für die Sinne: Pastillen können genussvoll gelutscht oder gekaut werden. Deshalb sind sie bei den Konsumentinnen und Konsumenten äusserst beliebt. Pastillen sind die geeignete Darreichungsform für folgende Anwendungen:

 

  • Vitamine und MineralienVitamine und
    Mineralstoffe
  • Infektionen im RachenInfektionen im Mundraum
  • Husten Reizhusten
  • Produkte mit essenziellen Ölen oder Pflanzenextrakten

Wie werden Pastillen hergestellt?

Food - Pastilles

Aus einem Guss: Pastillen werden mit der sogenannten Mogultechnik hergestellt. Dabei wird der flüssige Sirup in die zuvor angefertigten Negativformen aus Maisstärke gegossen. Der darauffolgende Trocknungsprozess in luftzirkulierten Trocknungsräumen bestimmt die finale Konsistenz der Pastillen. Im nächsten Schritt werden diese aus der Maisstärke gelöst, gereinigt, kontrolliert und entweder mit einer Glasur oder Zucker überzogen. Diese effiziente Gussformtechnik erlaubt eine grosse Vielfalt an Produkten unterschiedlicher Grösse, Form, Prägung, Konsistenz und Textur.

Pharmaceuticals - Pastilles

Für Arzneimittel sind verschiedene Dosierungen von Wirkstoffen in Pastillen umsetzbar. Dabei hält DISCH während aller Prozesse die gesetzlichen Anforderungen an die gleichmässige Verteilung der Wirkstoffe – die Gleichförmigkeit des Gehalts – ein.

Ihr Produkt von A bis Z

Wir bieten Ihnen einen kompletten Service – vom Konzept bis zur Produktlancierung. Ihr Produkt ist:

  • hergestellt nach spezifischen Standards (Lebensmittel
    oder GMP)
  • zertifiziert von Swissmedic

Qualität und Sicherheit

Zudem stellen wir mit Qualitätsprüfungen, Stabilitätsstudien und der Entwicklung von Prüfungsmethoden eine gleichbleibende Qualität des Produktes sicher.


Was können wir für Sie tun?

Könnten Pastillen die richtige galenische Form für Ihre Anwendung sein? Kontaktieren Sie uns unter Tel. +41 62 887 20 00 oder info@disch.ch für eine ausführliche Beratung.

Pastillen

Pastillen

Pastillen oder Gummies sind gegossene Darreichungsformen unterschiedlicher Textur und Konsistenz. Für letztere kommen oft Geliermittel wie Gelatine (tierischen Ursprungs) zum Einsatz. Aber auch pflanzliche Alternativen wie Gummi Arabicum, Pektin, Agar-Agar oder Carrageen werden von uns verwendet. Ob die Pastillen am Ende weich oder relativ hart sind, hängt von den jeweiligen Rohstoffen und den Prozessparametern ab.

Ob mit Zucker oder zuckerfrei, vegan oder nicht vegan: DISCH produziert Pastillen gemäss den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. Gerne beraten wir Sie auch zur Form, Rezeptur und Verpackung Ihres Produktes.

Wofür eignen sich Pastillen?

Eine Freude für die Sinne: Pastillen können genussvoll gelutscht oder gekaut werden. Deshalb sind sie bei den Konsumentinnen und Konsumenten äusserst beliebt. Pastillen sind die geeignete Darreichungsform für folgende Anwendungen:

 

  • Vitamine und MineralienVitamine und
    Mineralstoffe
  • Infektionen im RachenInfektionen im Mundraum
  • Husten Reizhusten
  • Produkte mit essenziellen Ölen oder Pflanzenextrakten

Wie werden Pastillen hergestellt?

Food - Pastilles

Aus einem Guss: Pastillen werden mit der sogenannten Mogultechnik hergestellt. Dabei wird der flüssige Sirup in die zuvor angefertigten Negativformen aus Maisstärke gegossen. Der darauffolgende Trocknungsprozess in luftzirkulierten Trocknungsräumen bestimmt die finale Konsistenz der Pastillen. Im nächsten Schritt werden diese aus der Maisstärke gelöst, gereinigt, kontrolliert und entweder mit einer Glasur oder Zucker überzogen. Diese effiziente Gussformtechnik erlaubt eine grosse Vielfalt an Produkten unterschiedlicher Grösse, Form, Prägung, Konsistenz und Textur.

Pharmaceuticals - Pastilles

Für Arzneimittel sind verschiedene Dosierungen von Wirkstoffen in Pastillen umsetzbar. Dabei hält DISCH während aller Prozesse die gesetzlichen Anforderungen an die gleichmässige Verteilung der Wirkstoffe – die Gleichförmigkeit des Gehalts – ein.

Ihr Produkt von A bis Z

Wir bieten Ihnen einen kompletten Service – vom Konzept bis zur Produktlancierung. Ihr Produkt ist:

  • hergestellt nach spezifischen Standards (Lebensmittel
    oder GMP)
  • zertifiziert von Swissmedic

Qualität und Sicherheit

Zudem stellen wir mit Qualitätsprüfungen, Stabilitätsstudien und der Entwicklung von Prüfungsmethoden eine gleichbleibende Qualität des Produktes sicher.


Was können wir für Sie tun?

Könnten Pastillen die richtige galenische Form für Ihre Anwendung sein? Kontaktieren Sie uns unter Tel. +41 62 887 20 00 oder info@disch.ch für eine ausführliche Beratung.